Überhaupt macht sie sich im Moment keine grossen Gedanken über ihre Zukunft als Schauspielerin. Die 19-Jährige will sich in der nächsten Zeit hauptsächlich auf die Musik konzentrieren, wie sie an der Premierenfeier des neusten Films "Bibi & Tina: Tohuwabohu Total" am Samstag in Zürich erzählte.

Dank ihrer Rolle als Hexe Bibi Blocksberg in den Filmen von Regisseur Detlev Buck hat Strahl gelernt, mit ihrer anfänglichen Nervosität im Showbusiness umzugehen. "Früher war ich immer richtig richtig richtig aufgeregt, ich habe gezittert und mir war kalt, wenn ich mich am Bildschirm oder auf der Leinwand gesehen habe", sagte sie der Nachrichtenagentur sda. "Mit der Zeit ist das zum Glück abgeflacht."