Sie habe auf ihren Auftritt in einer Talkshow des britischen Fernsehsenders Channel 4 gewartet, als ihr plötzlich übel geworden sei, schrieb die 29-Jährige auf Twitter. Sie habe sich mehrfach übergeben müssen und Fieber bekommen.

Ihren Fans verriet Allen zudem, sie müsse noch eine Weile im Spital bleiben und sich Untersuchungen unterziehen. Die Sängerin veröffentlichte erst in der vergangenen Woche ihre neue Platte "Sheezus".

Allen ist nicht die einzige Musikerin, die ihren Spitalaufenthalt mit der Öffentlichkeit teilt. Auch Kollegin Miley Cyrus twitterte vor wenigen Wochen fleissig aus dem Krankenbett, und am Donnerstag veröffentlichte Hugh Jackman ein Bild von sich mit einem grossen Pflaster auf der Nase. Der Schauspieler musste sich einen Tumor auf der Nase entfernen lassen.