Liliana Matthäus

Liliana macht sich frei

Thomas Buchwalder fotografierte die Ukrainerin in seinem Fotostudio bei Zürich. Die Bidler stellte Liliana auf ihrem Mode-Blog. (www.lilianamatthaeus.blog.blogspot.com)

Liliana Matthäus

Thomas Buchwalder fotografierte die Ukrainerin in seinem Fotostudio bei Zürich. Die Bidler stellte Liliana auf ihrem Mode-Blog. (www.lilianamatthaeus.blog.blogspot.com)

Sie ist frisch geschieden von Lothar Matthäus und setzt nun voll auf die Karte Model. Dafür liess sie sich auch in Zürich von einem Promi-Fotografen ablichten.

Über Lothar Matthäus spricht sie nicht so gern. mit der Scheidung, die offiziell durch ist (allerdings trägt «Loddar» noch immer seinen Ehering) kommen offenbar auch die Jobangebote. Erst kürzlich lief sie für eine türkische Designerin in Paris über den Laufsteg. Und ab 23. März tanzt die gebürtige Ukrainerin, die eigentlich Liliana Tchoudinova heisst, in der RTL-Serie «Let's dance») an der Seite mit der einstigen «Tatort»-Kommissarin Andrea Sawatzki.

Um ihrer Karriere ein wenig Schub zu verleihen, liess sich die 24-jährige von Thomas Buchwalder fotografieren. Sie lernte ihn durch Xenia Tchoumitcheva kennen, der ehemaligen Vize-Miss Schweiz ukrainischer Herkunft. Der Fotograf aus Zürich ist bekannt für seine Fotos von Prominenten, unter anderem Kevin Costner. Die freizügigen Bilder stellte Liliana auf ihren Blog, wo sie auch ihr offensichtlich ereignisreiches Jet-Set-Leben dokumentiert. Und dabei auch bekennt, wie sehr sie die Schweiz liebt: I love Zürich.  (cls)

Meistgesehen

Artboard 1