Ablenkung

Liam Neeson will das «A-Team» anführen

Schauspieler Liam Neeson (Archiv)

Schauspieler Liam Neeson (Archiv)

Der irische Schauspieler Liam Neeson (57) stürzt sich nach dem Tod seiner Frau und Kollegin Natasha Richardson weiter in Arbeit: Er verhandelt mit 20th Century Fox über die Hauptrolle in «The A-Team», einer Verfilmung der gleichnamigen TV-Kultserie der 80er Jahre.

Das US-Branchenblatt "Variety" berichtete, dass der Schauspieler die Nachfolge von George Peppard antreten soll, der in der Fernsehreihe den Colonel John "Hannibal" Smith verkörpert hatte. Die Story handelt von vier Soldaten einer Spezialeinheit, die fälschlich eines Bankraubes beschuldigt werden. Auf ihrer Flucht vor der Polizei werden sie zu Wohltätern und Kämpfern gegen Korruption und Unrecht.

Nach dem tödlichen Skiunfall von Richardson (45) Mitte März nahm Leeson eine kleine Rolle in dem Historiendrama "Clash of the Titans" an, in dem er den griechischen Gott Zeus spielt. Neesons letzter Film, der Entführungsthriller "96 Hours", hat seit dem Kinostart im Februar weltweit bereits mehr als 200 Millionen Dollar eingespielt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1