Liebespause

«Lets Dance"-Jurorin Motsi Mabuse will Mann mit «Herz und Humor»

Mit Gildo Horn will Motsi Mabuse nur tanzen (Archiv)

Mit Gildo Horn will Motsi Mabuse nur tanzen (Archiv)

«Lets Dance"-Jurorin Motsi Mabuse ist kurz nach der Trennung von ihrem Mann und Tanzpartner noch nicht auf der Suche nach einer neuen Liebe. «In den vergangenen Jahren ist so viel in meinem Leben passiert, das muss ich erst einmal verarbeiten.»

Die ehemalige Profi-Tänzerin aus Aschaffenburg hatte sich vor einem halben Jahr nach elfjähriger Ehe von Timo Kulczak getrennt. Konkrete Vorstellungen von ihrem Traummann hat die gebürtige Südafrikanerin dennoch: Er sollte "ein gutes Herz und sehr viel Humor haben", sagte die 33-Jährige der "Gala".

Sie sei ein sehr sensibler Mensch und brauche hin und wieder Unterstützung. "Ich brauche auch eine Quelle der Liebe. Aber natürlich habe ich meine eigene Meinung und meinen eigenen Willen."

Meistgesehen

Artboard 1