Man habe erwogen, den Werbeclip nicht zu veröffentlichen, zitierte die Nachrichtenagentur PA am Freitag Jussi Lindholm von der zuständigen Werbeagentur. Aber das Material spiegele die Seele des Musikers wider und sei nun als Hommage gedacht.

Zu den Klängen des Strauss-Walzers "An der schönen blauen Donau" verlässt Lemmy eine Tankstelle. In die Kamera sagt der Brite, der für exzessiven Alkoholkonsum bekannt war, seinen Anti-Milch-Spruch, der ursprünglich gar nicht im Script stand. Der Werbespot entstand Ende November, etwa einen Monat vor Kilmisters Tod.

https://vimeo.com/151032858