"Alle Frauen, mit denen ich zusammen gewesen bin, waren aus dem einen oder anderen merkwürdigen Grund verrückt nach Serienmördern", sagte von Trier laut der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau. "Meine Erfahrung ist, dass Frauen Serienmörder mögen."

Er selbst finde dagegen nichts Besonderes an Serientätern. Von Triers neuer Film "The House That Jack Built" handelt von einem Serienmörder, gespielt von Matt Dillon, und soll 2018 in die Kinos kommen. Neben Dillon hat der Däne unter anderem den Schweizer Bruno Ganz und Uma Thurman für den Spielfilm engagiert.