Mode

Lady Gagas Fleischkleid für Rock-Museum konserviert

Der Museumsdirektor mit Lady Gagas Fleischschuh und -kleid

Der Museumsdirektor mit Lady Gagas Fleischschuh und -kleid

Lady Gagas aufsehenerregendes «Fleischkleid» von den MTV-Awards im vergangenen Jahr ist für die Nachwelt konserviert worden und wird nun in der Hall of Fame der Rockmusik ausgestellt. Das aus argentinischem Rindfleisch gefertigte Kleid wurde nach dem Auftritt in einem Kühlraum aufbewahrt.

Präparatoren behandelten es dann in einem Bottich mit Chemikalien und trockneten es. Hall-of-Fame-Sprecherin Margaret Thresher sagte in Cleveland, beim Dehydrieren habe das Kleid eine dunkle Farbe wie Dörrfleisch angenommen.

Deswegen sei es nach dem Prozess gestrichen worden, damit es wieder "frisch" aussehe. Das Kleid wird in der Ausstellung "Women Who Rock: Vision, Passion, Power" ausgestellt, die bis Februar 2012 in Cleveland geöffnet sein wird.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1