"Royalistin"

Lady Gaga nimmt englische Königsfamilie ins Visier

Die New Yorker Pop-Queen Lady Gaga hat sich das Hotel, in dem sie während eines London-Aufenthaltes übernachtet hat, angeblich mit viel Bedacht ausgesucht.

Wie die englische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet, wählte die 25-Jährige speziell das Lanesborough, gelegen zwischen Hyde Park und Buckingham Palace, um von ihrem Zimmer aus möglicherweise einen Blick hinter die Mauern oder in den Park des Königshauses erhaschen zu können.

Einem Informanten zufolge soll die schrille Amerikanerin deshalb auch ein eigenes, hochmodernes Fernglas im Gepäck gehabt haben. Lady Gaga gilt als grosser Fan der englischen Royals.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1