15 amerikanische Jazz-Klassiker von Grössen wie Irving Berlin, George Gershwin und Jerome Kern haben die beiden darauf neu interpretiert, wie das Cosmopolitan-Casino am Montag (Ortszeit) mitteilte. Das Album setzte sich auf Anhieb an die Spitze der US-amerikanischen Billboard-Charts.