"Was bechond en pol ufe gebortstag? Im knackeboul sin laptop", lautete einer der Sprüche. Ein Kommentator verlieh der Hoffnung Ausdruck, dass Knackeboul keine Nacktselfies auf seinem PC habe.

Der für seine Kritik am angeblich restriktiven Schweizer Asylwesen bekannte Musiker ärgert sich vor allem über die, die sich freuen, dass ein "linker Gutmensch" wie er beklaut worden sei. Wer meine, der Diebstahl ändere etwas an seiner liberalen Haltung gegenüber Asylsuchenden, habe ein "paranoides", "verschrobenes" Weltbild, schimpfte Knackeboul am Donnerstag auf Facebook.