Jetzt, mit 33, plant die "Spiderman"-Gespielin den nächsten Karriereschritt: Sie wechselt hinter die Kamera, wie die "New York Post" online berichtet.

Derzeit werde das Drehbuch überarbeitet, eine Hauptdarstellerin sei gefunden und Drehbeginn soll im nächsten Jahr sein. Mehr wolle sie aber noch nicht verraten, sagt sie.