Royals
Kensington Palast zeigt die süssen Taufbilder von Prinz Louis

Der Kensington-Palast hat in der Nacht zum Montag offizielle Fotos von der Taufe von Prinz Louis veröffentlicht.

Drucken
Teilen

Eines der Bilder zeigt Herzogin Kate (36) alleine mit ihrem wenige Monate alten Sohn auf dem Arm im Freien. Auf einem zweiten Foto sind auch Prinz William (36) und Louis' ältere Geschwister, Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (3), zu sehen.

Queen Elizabeth II. (92) und ihr Ehemann Prinz Philip (97) hatten an der Taufe ihres Urenkels nicht teilnehmen können. Ihr Abwesenheit habe aber keine gesundheitlichen Gründe gehabt, hatte der Buckingham-Palast mitgeteilt.

 Der Prinz wird auf den Namen Louis Arthur Charles getauft.
17 Bilder
 Die Familie trifft zur Taufe in der Kapelle des St. James's Palace in London ein: Prinzessin Charlotte, Papa Prinz William, Prinz George und Mama Hezogin Kate mit dem kleinen Louis.
 Herzogin Kate und der kleine Prinz Louis treffen in der Kapelle des St. James's Palace in London ein.
 «Gelassen und ruhig» ist der kleine Prinz laut seiner Mutter.
 Geleitet wurde die Taufe vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby.
 «Ich freue mich sehr und empfinde es als Privileg, heute Prinz Louis zu taufen», schrieb Welby auf Twitter.
 Die Geschwister George und Charlotte an der Hand von Papa, Prinz William.
 Der kleine Prinz mit seinen Eltern und Schwester Charlotte.
 Michael und Carole Middleton mit Pippa Middleton und James Matthews.
 Prinz Harry mit seiner Meghan, Herzogin von Sussex.
 Pippa Middleton und ihr Mann James Matthews.
 Pippa Middleton, die Schwester von Herzogin Kate, erwartet ihr erstes Kind.
 James Middleton.
 Die Grosseltern: Prinz Charles und Camilla.
 Bei der Ankunft an der Kapelle schlief der kleine Prinz in den Armen seiner Mutter.
 Eine sichtlich stolze Mama: Herzogin Kate mit ihrem jüngsten Sohn.
 Prinzessin Charlotte.

Der Prinz wird auf den Namen Louis Arthur Charles getauft.

Dominic Lipinski

Der kleine Prinz, der mit vollem Namen Louis Arthur Charles heisst, wurde am 9. Juli in der Kapelle des St. James's Palace in London getauft. Er kam am 23. April auf die Welt und steht an fünfter Stelle der britischen Thronfolge.

32 Bilder
Wenige Stunden nach der Geburt zeigen Kate und William ihr drittes Kind.
Vier Tage später ist öffentlich bekannt: Der Junge heisst Louis Arthur Charles.
Nach der Geburt wog er etwa 3,8 Kilogramm.
Die Briten sind es gewohnt, in Sachen Namensgebung von der Royal Family auf die Folter gespannt zu werden.
Es ist das dritte Kind Paars von Kate und Prinz William:
Royal Baby Louis Arthur Charles
Prinzessin Charlotte und Prinz George besuchen ihr neues Brüderchen.
Prinz William hat am Montagnachmittag die Geburtsklinik des St. Mary's Spitals in London verlassen.
Bei der Geburt von Prinzessin Charlotte traten die ebenfalls noch am selben Tag vor die Kameras. Bei Prinz George erst am folgenden Tag.
Ein Stadtschreier gibt am 23. April ausserhalb des St. Mary's Hospital bekannt, dass Kate, die Duchess of Cambridge, einen Jungen geboren hat.
Um 11.01 Uhr Ortszeit kam der Junge auf die Welt.
Kates drittes Kind wiegt 3,8 Kilogramm.
Bei den Buchmachern steht der Name Arthur hoch im Kurs.
William und Kate mit ihren ersten beiden Kindern Charlotte und George.
Georg kam im Juli 2013 zur Welt. Im Bild: Kate and William verlassen am 23. Juli 2013 das Spital.
Die Vorfreude in Grossbritannien ist gross.
Willkommensplakate hängen ausserhalb des Spitals, in dem Kate ihr drittes Kind zur Welt gebracht hat.

John Stillwell

Aktuelle Nachrichten