Reality-TV

Keine Solidarität unter Schweizern im VIP Bus von RTL

Ein Herz und eine Seele geht anders: Mona und Nuo (Mitte, RTL)

Ein Herz und eine Seele geht anders: Mona und Nuo (Mitte, RTL)

Patrick Nuo und Mona Stöckli, Schweizer Teilnehmer in der RTL-Serie «Der VIP Bus - Promis auf Pauschalreise», zeigen sich wenig solidarisch. Im Gegenteil: Nuo stimmte für den Rauswurf der Langweilerin Mona, worauf diese sich mit einer Gegennomination revanchierte.

Das wiederum verleitete Nuo dazu, Mona und ihre frühere "Bachelor"-Konkurrentin Sarah Gering als "Bitchelors" zu bezeichnen. Der Rest der "prominenten" Businsassen hätten mit einer Mischung aus Gelächter und peinlicher Berührtheit reagiert, berichtet promiflash.de.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1