u-haft
Keine Chance: Kachelmann bleibt in U-Haft

Moderator Jörg Kachelmann bleibt wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung vorerst in Haft. Das Landgericht Mannheim lehnte am Donnerstag die Entlassung aus dem Gefängnis ab.

Drucken
Teilen
Immer noch keine Freiheit für Kachelmann (Archiv)

Immer noch keine Freiheit für Kachelmann (Archiv)

Keystone

Die Einlassungen Kachelmanns seien wenig plausibel, erklärte das Gericht. Die Aussage des mutmasslichen Opfers wird von der Kammer dagegen nach wie vor als glaubhaft eingestuft. Über eine Haftbeschwerde von Kachelmanns Anwalt muss noch das Oberlandesgericht Karlsruhe entscheiden.
Kachelmann sitzt seit März in Haft

Der Wettermoderator wird verdächtigt, seine Freundin vergewaltigt und verletzt zu haben und sitzt deswegen seit März in Untersuchungshaft. Kachelmann weist die Vorwürfe zurück. Die Verteidigung macht dazu psychologische und rechtsmedizinische Gutachten geltend.

Aktuelle Nachrichten