Liebe

Kein Problem: Cornelia Boesch und ihren Ehemann trennen 22 Jahre

Musikalische Moderatorin: Cornelia Boesch (Archiv)

Musikalische Moderatorin: Cornelia Boesch (Archiv)

«Tagesschau"-Moderatorin Cornelia Boesch und ihren Ehemann Thomas Wild trennen über 20 Jahre. Umso mehr verbindet das Paar die Leidenschaft für die Musik, wie sie in einem gemeinsamen Interview verraten haben.

Zehn Jahre sind es her, seit sich Boesch und Wild bei Radio SRF Musikwelle kennengelernt haben, wie sie der "Schweizer Illustrierten" erzählten. Inzwischen sind die beiden seit drei Jahren verheiratet und Eltern des 6-jährigen Florian. Thomas Wild brachte zudem eine erwachsene Tochter in die Ehe mit.

Ihr Altersunterschied sei nie ein Thema gewesen, erklärte die 39-jährige Moderation im Gespräch. "Bei uns nicht und auch nicht bei unserem Freundeskreis. Das Alter sagt nichts über die Qualität einer Beziehung aus."

Als Musikchef beim Radio sorgt Wild, 61, für die perfekte Auswahl der Stücke, die langjährige und vielseitige Musikerin Boesch ihrerseits ist bald in der SRF-Sendung "Kampf der Orchester" dafür verantwortlich, dass die Jason Boon Bigband die richtigen Töne trifft.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1