Familienleben

Katharina Wackernagel lebt seit sechs Jahren mit Bruder in WG

Schauspielerin Katharina Wackernagel (Archiv)

Schauspielerin Katharina Wackernagel (Archiv)

Schauspielerin Katharina Wackernagel stellt Liebesleben und Kinderwunsch vorerst hinter die Karriere zurück. «Das steht nicht an, zumindest nicht in naher Zukunft. Da gibt es zu viele Projekte, die mich locken, als dass ich jetzt über so etwas nachdenken würde.»

Dies sagte die 30-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). Seit mittlerweile sechs Jahren wohne sie mit ihrem Bruder, Drehbuchautor Jonas Grosch, in Berlin zusammen. Als Zehnjährige hätte sie bei der Vorstellung einer Geschwister-WG mit dem drei Jahre jüngeren Bruder jedoch vermutlich schreiend protestiert, sagte Wackernagel: "Damals haben wir uns noch ein Zimmer geteilt und einige Kämpfe miteinander ausgetragen."

Mittlerweile allerdings wohnt die Darstellerin nicht nur, sondern arbeitet auch mit ihrem Bruder zusammen. In seinem Regiedebüt, der Komödie "Résiste - Aufstand der Praktikanten", die in gut einem Monat ins Kino kommt, hat sie die weibliche Hauptrolle übernommen und sich zudem als Sängerin versucht. Dabei hat Wackernagel offenbar Blut geleckt: "Ich möchte mich noch ein bisschen ausprobieren und Gesangsunterricht nehmen", sagte sie der "NOZ".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1