Mit der Ökologie würden normalerweise nicht sehr adrett gekleidete Menschen und schon gar nicht Luxusmode verbunden, sagte Lagerfeld. Dabei sei dies ein grosses Thema der aktuellen Epoche. Seine Models sollten nun einen entspannten Eindruck vermitteln. "Sie sind nicht gestresst, müssen keinen Zug erwischen und können in ihrem Garten spazieren gehen."

Gleichwohl musste für diese neue Kollektion, die aus vielen weich fallenden Stoffen in rosa und beige besteht, alles selbst hergestellt werden: "Pailletten aus Holz gibt es einfach nicht auf dem Markt."