Starrummel

Justin Bieber versetzt Churer Altstadt in Aufregung

Was Justin Bieber musikalisch drauf hat, zeigt sich am Dienstag, wenn der Kanadier in Bern auftritt. Vorher sorgt er noch in diversen Schweizer Orten für Aufregung - etwa in Chur, wo er am Dienstagabend in einer Pizzeria gesichtet worden ist. (Archivbild)

Was Justin Bieber musikalisch drauf hat, zeigt sich am Dienstag, wenn der Kanadier in Bern auftritt. Vorher sorgt er noch in diversen Schweizer Orten für Aufregung - etwa in Chur, wo er am Dienstagabend in einer Pizzeria gesichtet worden ist. (Archivbild)

Justin Bieber lernt gerade Land und Leute kennen: Vor seinem Konzert in Bern am Donnerstag besuchte der kanadische Sänger nach Zürich und Bad Ragaz auch noch Chur. Keine Spur von Glamour: Bieber verdrückte eine Pizza in einer Restaurant-Kette.

Der Besuch der Pizzeria in der Churer Altstadt sei am späten Dienstagabend erfolgt, berichtete am Mittwoch "blick.ch". Während Bieber und seine Begleiter auf die Pizza gewartet hätten, habe sich der 23-Jährige sogar Zeit genommen für Fotos mit aufgeregten Fans.

Am Wochenende war der Sänger am Ufer des Zürichsees beim Fussballspielen gesichtet worden, am Montag spielte er Golf in Bad Ragaz. Unerlaubterweise fuhr Bieber dabei mit dem Golfwagen an eine Tankstelle, nun droht ihm deswegen eine Busse, wie ein Polizeisprecher dem "Blick" sagte: "Herr Bieber muss allenfalls mit einer Verzeigung rechnen."

Am Donnerstag tritt Justin Bieber im Berner Stade de Suisse auf. Berner Fans dürfen sich also berechtigte Hoffnungen machen, ihren Star am (heutigen) Mittwoch irgendwo in der Stadt anzutreffen - vielleicht bei einem Glace im Marzili?

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1