Drogen

Justin Bieber dröhnt sich mit Hustensaft und Ananas-Fanta zu

Justin Biebers Haus ist voller Drogenkram (Archiv)

Justin Biebers Haus ist voller Drogenkram (Archiv)

Bei der Razzia letzten Dienstag in Justin Biebers Haus fanden die Fahnder Keks-Dosen voll Gras, mehrere Flaschen mit verschreibungspflichtigem Hustensaft und massenhaft Becher mit Resten von Sizzurp, einer Partydroge aus Codein und Limonade.

Sizzurp sei Biebers bevorzugtes Rauschmittel, schreibt das Portal tmz.com. Statt Zitronen-Limonade als Basis bevorzuge er aber die Geschmacksrichtung Ananas. Auch leere Flaschen dieser Limonadensorte lagen herum; die Pet-Flaschen hatten ihre Farbe verloren - wie es heisst, wegen dem hineingemischten Codein.

Die Polizisten mussten allerdings Drogen und Utensilien ignorieren, da ihr Untersuchungsbefehl sich auf Videomaterial von Überwachungskameras beschränkte. Ein Nachbar hatte den Sänger beschuldigt, sein Haus mit Eiern beworfen zu haben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1