Mimik-Treue

Julia Roberts wegen Kindern gegen Schönheits-OP

Julia Roberts in ihrem aktuellen Kinofilm (Archiv)

Julia Roberts in ihrem aktuellen Kinofilm (Archiv)

Hollywood-Schauspielerin Julia Roberts (42) will in Würde altern. Ihre Gesichtsfalten werde sie sich anders als manche Kollegin auch deshalb nicht straffen lassen, weil «ich will, dass meine Kinder es mir ansehen, wenn ich sauer, glücklich oder verlegen bin».

Davon erzählte die dreifache Mutter in der amerikanischen Septemberausgabe der Zeitschrift "Elle". "Dein Gesicht erzählt eine Geschichte. Und es sollte nicht die über deinen Arztbesuch sein", bekräftigte Roberts ihre Abneigung gegen Schönheitsoperationen. Statt um ihr Aussehen sorge sie sich mehr darum, ganz für ihre drei Kinder da zu sein.

Mit dem Kameramann Danny Moder hat sie die fünfjährigen Zwillinge Phinnaeus und Hazel sowie den drei Jahre alten Henry. Roberts ist ab Ende September in den deutschen Kinos im Liebesfilm "Eat, Pray, Love" zu sehen.

Meistgesehen

Artboard 1