"Sie ist herrlich. Man lernt jeden Tag von ihr", sagte Roberts am Dienstag (Ortszeit) vor Journalisten in Toronto. Die Oscar-Preisträgerin gestand aber auch, dass die Dreharbeiten viel Energie gekostet haben: "Ich habe noch nie in meinem Leben so hart gearbeitet. Und ich habe drei Kinder zur Welt gebracht."

Die dunkle Familienkomödie, die am späten Montagabend beim 38. Toronto International Film Festival Weltpremiere gefeiert hat, basiert auf dem Pulitzer-Preis gekrönten Buch von Tracy Letts.

Roberts spielt die älteste Tochter der brutal-ehrlichen Matriarchin Violet Weston (Streep). Neben Streep und Roberts sind in dem Film zudem Grössen wie Ewan McGregor, Juliette Lewis, Benedict Cumberbatch und Abigail Breslin zu sehen. "August: Osage County" ist am Filmfestival Toronto im Rennen um den Publikumspreis.