WM
Johnny Depp lässt Dreharbeiten für Fussball-WM unterbrechen

Der Schauspieler dreht zwar gerade den vierten Teil des Erfoglsepos der Fluch der Karibik, aber dabei muss auch er auf Fussball nicht verzichten. MIt genügend Flatscreen-TV's am Set lässt sich die WM auch in Hawaii verfolgen.

Drucken
Schauspieler Johnny Depp (Archiv)

Schauspieler Johnny Depp (Archiv)

Keystone

Klare Prioritäten: Johnny Depp (47) schaut mir seinen Kollegen am Set von 'Fluch der Karibik 4' die Fussballweltmeisterschaft und lässt dafür auch die Dreharbeiten kurzzeitig stoppen.

Der Schauspieler ('Alice im Wunderland') soll sich an einem geheimen Drehort auf der Inselkette Hawaii befinden, um dort den vierten Teil der Piraten-Saga zu verwirklichen. Der fussballverrückte Frauenschwarm schlüpft dafür wieder in seine Paraderolle des schrägen Seeräubers Captain Jack Sparrow, will Berichten zufolge aber keines der grossen Spiele während der Fussball-WM verpassen.

Flatscreen-TVs zuhauf
Um sicherzustellen, dass er immer up-to-date ist, was das Turnier in Südafrika angeht, wurden überall am Set Flatscreen-Fernseher aufgestellt: "Es gibt überall Fernseher und regelmässige Pausen für die großen Spiele während der Weltmeisterschaft", berichtete ein Insider 'AbsoluteNow'. "Johnny mag seinen Fussball, und da so viele Briten mit an Bord sind, wäre es nicht fair, wenn sie alle den Spass verpassen würden."
Ein bisschen Zeit bleibt für die Dreharbeiten ja auch noch: 'Fluch der Karibik 4' soll im Mai 2011 in die Kinos kommen.
Neben Johnny Depp geben sich noch Penélope Cruz, Ian McShane, Gemma Ward und Geoffrey Rush die Ehre.

Aktuelle Nachrichten