Samariter

John Malkovich leistet Erste Hilfe auf der Strasse in Toronto

John Malkovich rettete Rentner vor dem Verbluten (Archiv)

John Malkovich rettete Rentner vor dem Verbluten (Archiv)

In seinen Filmen spielt er oft den Bösewicht, im wahren Leben ist John Malkovich jetzt zum Lebensretter geworden. Der amerikanische Schauspieler hat in Toronto, Kanada, Erste Hilfe geleistet, nachdem ein älterer Mann sich an einem Baugerüst die Kehle aufgeschnitten hatte.

"John Malkovich hat mein Leben gerettet", sagte der 77-Jährige aus Ohio dem "Toronto Star". Er sei auf der Strasse ins Stolpern geraten und unglücklich in das Baugerüst gefallen. Als er stark blutend um Hilfe rief, kam der Hollywood-Star angerannt: "Er hat mir an den Hals gepackt und gesagt, er wolle die Blutung stoppen."

Er habe den Schauspieler nicht erkannt, sagte das Unfallopfer: "Er sagte, "mein Name ist John und Sie werden wieder auf die Beine kommen".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1