Showbusiness

Johannes Heesters nach Schwächeanfall in Klinik

Johannes Heesters (Archivbild)

Johannes Heesters (Archivbild)

Der Sänger und Schauspieler Johannes Heesters ist kurz vor seinem 108. Geburtstag am 5. Dezember erkrankt. «Aufgrund eines momentanen Schwächezustandes hat Johannes Heesters seine aktuellen Termine abgesagt», hiess es am Dienstag auf seiner offiziellen Website.

Johannes Heesters, dienstältester aktiver Schauspieler der Welt, wollte seinen 108. Geburtstag unter dem Motto "Legende meets Klassik" bei einer Gala in Breisach (D) feiern, wo dem 1903 im holländischen Amersfoort geborenen Schauspieler und Sänger auch der zehnte Bambi überreicht werden sollte.

Berühmt wurde Heesters, der "Dandy des Jahrhunderts" mit Frack, Zylinder und weissem Seidenschal, mit Evergreens wie "Heut geh ich ins Maxim". Die Rolle seines Lebens war der leichtlebige Graf Danilo aus der Operette "Die lustige Witwe".

Über 1600 Mal hat Heesters den Grafen verkörpert. Bis heute ist er aktiv. So stand Heesters im Sommer 2010 im Berliner Ensemble mit 106 Jahren in einer kleinen Rolle auf der Bühne, als greiser König in einem Stück von Rolf Hochhuth.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1