In einer halbstündigen Dokumentation werden Basman und Regisseur Oliver Paulus zeigen, wie die Dreharbeiten für die Komödie abliefen. Zahlreiche von Basmans Schauspielkollegen sind Laienschauspieler, die teilweise mit Behinderungen leben.

Der 24-jährige Zürcher mimt im Film den jungen, gelähmten Valentin, der in ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung umzieht und dort Freundschaft schliesst mit zwei Bewohnern. Gemeinsam planen die drei einen Raubüberfall.

Basman ist nicht der einzige Prominente, der die Messe in Luzern mit seiner Anwesenheit beehren wird. Ex-Fussballer Alain Sutter, Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart, Ex-Miss Dominique Rinderknecht oder Moderator Marco Fritsche sind nur einige der Promis, die an der Messe für den guten Zweck Güetzi backen werden.

Die zweite Swiss Handicap Messe findet am 28. und 29. November in der Messe Luzern statt.