Entschuldigung

Joaquin Phoenix entschuldigt sich für Auftritt bei Letterman

Joaquin Phoenix liess sich einen Bart wachsen (Archiv)

Joaquin Phoenix liess sich einen Bart wachsen (Archiv)

Schauspieler Joaquin Phoenix ("Walk The Line") hat sich bei Talkshow-Moderator David Letterman (63) für einen seltsamen Auftritt in der Late Night Show entschuldigt. Dies berichtet die BBC auf ihrer Website.

Vor einem Jahr erschien Phoenix mit langem Prophetenbart und wirrem Haarschnitt bei Letterman und verkündigte das Ende seiner Filmkarriere. Jetzt gab der 35-Jährige zu, dass der Auftritt Bestandteil der Fake-Doku "I'm Still Here" von Schauspieler und Regisseur Casey Affleck (35) war, die gerade beim Filmfestival in Venedig Premiere hatte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1