Auch live miterlebt hat Dillier, die ihr Alter geheim halten will, den letzten Auftritt des US-Entertainers Frank Sinatra am Rotkreuz-Ball in Monaco. "Den hatte er als Gefallen für die Fürstenfamilie gemacht, dabei war er gar nicht mehr fit und musste teilweise die Texte seiner Lieder ablesen", erinnerte sich die Zürcherin im Magazin "event."

An einem Madonna-Konzert werde man sie dagegen nie antreffen, so die Autorin von "Heirate nie einen Schweizer" weiter. "Künstler, die ständig auf die Uhr schauen, weil sie noch den letzten Flug erwischen wollen, um nicht in Zürich zu schlafen, schaue ich mir nicht an."