Das Buch ist gerade auf den deutschen Markt gekommen. Sie stünden sich auch heute noch sehr nahe, sagte sie. "Wir sind beide stolz darauf, dass wir es geschafft haben, uns in Freundschaft zu trennen."

Jagger sei ein toller Vater und herausragender Künstler. "Er ist der grösste Performer", sagte sie. "Verliebt" sei sie heute aber nicht mehr in ihn, betonte Hall. "Ich bin sehr verliebt in meinen neuen Freund."

Mehr als 20 Jahre lang war Hall mit dem Rolling Stones-Frontmann verheiratet, die beiden haben vier gemeinsame Kinder. Im Jahr 1999 liess sich die heute 54-Jährige von Jagger scheiden, weil eine seiner Geliebten ein Kind von ihm erwartete. "Das war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte", schreibt sie in ihrer Biografie.