Mutig

Jennifer Lawrence posierte nackt mit Riesenschlange

Die Boa mochte ihren Nacken: Jennifer Lawrence (Archiv)

Die Boa mochte ihren Nacken: Jennifer Lawrence (Archiv)

Nastassja Kinski liess sich vor über 30 Jahren von Star-Fotograf Richard Avedon nackt mit einer Pythonschlange ablichten - jetzt hat es die 24-jährige Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence der deutschen Schauspielerin nachgemacht.

Für die Märzausgabe der US-Zeitschrift "Vanity Fair" posierte Lawrence mit einer riesigen Boa Constrictor. Die Schauspielerin sei bei dem Foto-Shooting - wie nicht anders zu erwarten vom Ausnahmetalent mit Vorliebe für starke Frauenfiguren - "sehr mutig" gewesen, kommentierte "Vanity Fair"-Redaktorin Krista Smith. Ihr sei es nur mulmig geworden, als die Schlange an ihrem Nacken Gefallen gefunden habe.

Das Foto zeigt Lawrence hüllenlos und bäuchlings auf dem Boden liegend. Verführerisch blickt sie in die Kamera, während sich die Schlange um ihren nackten Körper windet. Aufgenommen wurde das Bild bereits im Juli von dem Modefotografen Patrick Demarchelier in einer Privatvilla in Hollywood, wie "Vanity Fair" mitteilte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1