"Meine Freunde kommen gerne zu mir nach Hause, weil sie hier gefüttert werden. Es ist das beste Restaurant in der Stadt", sagte Aniston dem US-Magazin "O" von Talkshowmoderatorin Oprah Winfrey.

Kochen muss sie in ihrem Haus in Malibu allerdings nicht selbst: Dafür hat sie ihre private Köchin Jewels Elmore.

"Dauernd kommen und gehen Freunde von ihr. Jen ist sehr häuslich. Und es macht Spass, dafür zu sorgen, dass sich alle wohl fühlen. Es ist wie eine grosse Familie", so die Köchin.

Aniston ist so angetan von Jens Kochkünsten, dass sie jetzt auch zwei Sachen mag, die ihr früher nie auf den Tisch kamen: Fisch und Rosenkohl.

"Ich mochte Fisch nie besonders, aber eines Tages hat mit Jewels dieses Gericht aufgetischt und ich habe es probiert", so Aniston. Lachs steht jetzt dauernd auf der Speisekarte.