Diagnose

Japanische Prinzessin Aiko hat leichte Lungenentzündung

Aiko hatte 39 Grad Fieber; jetzt wissen Ärzte und Eltern auch, warum (Archiv)

Aiko hatte 39 Grad Fieber; jetzt wissen Ärzte und Eltern auch, warum (Archiv)

Prinzessin Aiko, Tochter des japanischen Thronfolgers Naruhito und seiner Frau Masako, leidet unter einer leichten Lungenentzündung. Wie das kaiserliche Haushofamt am Mittwoch bekanntgab, muss die 9-Jährige bis auf weiteres im University of Tokyo Hospital bleiben.

Das einzige Kind des Paares war dort am Vortag in Begleitung seiner Mutter eingeliefert worden, nachdem Aiko über andauerndes Fieber und Husten geklagt hatte. Ihre Temperatur war auf rund 39 Grad gestiegen, weshalb Kronprinzessin Masako über Nacht bei ihrer Tochter blieb.

Schulunterricht versäumt die Neunjährige aber vorläufig nicht: Wegen der Aufnahmeprüfungen für den Kindergarten bleibt die Gakushuin-Grundschule, wo Aiko in die 4. Klasse geht, diese Woche geschlossen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1