Die Scheidung solle gerichtlich geklärt werden - "und der Rest liegt in Gottes Händen". Damit bestätigte die 50-Jährige Trennungsgerüchte, die schon seit Wochen kursieren.

Jackson und der Geschäftsmann aus Katar waren Anfang Januar Eltern des gemeinsamen Sohns Eissa geworden. Die Schwangerschaft hatte wegen des Alters der Sängerin für Aufsehen gesorgt. Es ist ihr erstes Kind.