Sprung aus Weltall
Ist Felix Baumgartner nach dem Rekordsprung 10 Millionen Euro reicher?

Millionen Menschen haben am Wochenende mitverfolgt, wie der Österreicher Felix Baumgartner aus über 39 Kilometern vom Rand der Stratosphäre sprang. Gerüchten zufolge soll der 43-Jährige dafür 10 Millionen Euro bekommen haben.

Merken
Drucken
Teilen

Neun Minuten war Felix Baumgartner in der Luft. So lange dauerte es, bis er vom Rande der Stratosphäre bis auf die Erde sprang - teilweise mit Überschallgeschwindigkeit. Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben den todesmutigen Sprung mitverfolgt. Und Millionen Euro könnte der Sprung Baumgartner eingebracht haben.

Nach Informationen des österreichischen Nachrichtendienstes «Oe24» zumindest soll der Extremsportler vor dem Sprung mit Red Bull eine Gage von 10 Millionen Euro ausgehandelt haben. Bestätigt ist die Summer aber nicht. Red Bull macht keine Angaben. (ldu)