Die heisse Nummer - Beller stöhnt den Text auf englisch und russisch - wurde mit Tropical-House-Klängen der Basler Produzenten CEAmusic unterlegt. Auf "blick.ch" ist das Resultat zu hören. Die 44-jährige Gattin von Bauunternehmer Walter Beller ist sich sicher: "Es wird ein Hit. Denn, wer will nicht schon lange wissen, wie ich beim Vorspiel töne?"

Irina Beller, die selber gerne auf vielen Hochzeiten tanzt, will mit ihrem Song nun die Partylöwen in den Klubs von Ibiza zum Schwitzen bringen. Ein Video sei nicht geplant.