Persönlichkeit

«Ich trage eingenähte Push-up-Kissen»

Linda Fäh lässt sich falsche Wimpern ankleben

Linda Fäh lässt sich falsche Wimpern ankleben

Heute wird in Las Vegas die neue «Miss Universe» auserkoren. Unter den Kandidatinnen ist auch Miss Schweiz 2010 Linda Fäh. Die 22-jährige Bankangestellte aus Benken SG gibt sich kurz vor der Wahl selbstbewusst.

Auf die Frage, warum gerade sie gewinnen könnte, antwortet sie gegenüber «SonntagsBlick»: «Wegen meiner Natürlichkeit. Ich besitze eine ehrliche, fröhliche und offene Ausstrahlung. Die Masse 90-60-90 nützen nichts, wenn man nicht den Charakter zur Miss Universe hat.»

Linda Fäh gibt aber auch zu, dass sie bei der Wahl mogeln wird: «Meine Haare sind künstlich verlängert, ich trage eingenähte Push-up-Kissen im Kleid und ich habe Wimpern.»

Die Blondine freut sich besonders auf Show-Veranstalter Donald Trump, den 64-jährige Immobilien-Tycoon: «Ich kann es kaum erwarten, ihn kennenzulernen, ihm vielleicht sogar die Hand zu schütteln. Ich bin aufgeregt!»

Meistgesehen

Artboard 1