Der amtierende "Sexiest Man Alive" hinterliess seine Abdrücke am Dienstag (Ortszeit) vor dem Kino Grauman's Chinese Theatre. Im benachbarten Kodak Theatre hatte Jackman im Februar die Oscar-Verleihung moderiert. Der 40-Jährige war mit der Science-Fiction-Trilogie "X-Men" bekannt geworden. Ende des Monats startet sein neuester Film "X-Men Origins: Wolverine" in den Kinos.