Zudem, so der 72-Jährige zur Deutschen Presse-Agentur, erwarte er eine Handvoll Gratulanten, darunter den früheren Talkshow-Gastgeber Larry King und den in der Nachbarschaft lebenden Musikproduzenten Quincy Jones. Eine Party mit vielen Gästen ist für den 100. Geburtstag geplant: "Dann kommt der grosse Bang". Seine Frau habe immer noch viel Mut zum Weitermachen.

Zsa Zsa Gabor machte mit ihren Affären, der langen Liste von Ehemännern, darunter Hotelmagnat Conrad Hilton, und ihrem extravaganten Lebensstil über lange Zeit Schlagzeilen. In "Moulin Rouge" (1952) spielte sie unter der Regie von John Huston an der Seite von José Ferrer. Ihr letzter Auftritt vor der Filmkamera in der Komödie "A Very Brady Sequel" (1996) liegt 20 Jahre zurück.