Mini-Auftritte

Hollywood bleibt für Ex-Miss Gilliéron ein hartes Pflaster

Lauriane Gilliérons Schauspielkarriere kommt nur langsam auf Touren (Archiv)

Lauriane Gilliérons Schauspielkarriere kommt nur langsam auf Touren (Archiv)

Sie ging nach Hollywood, um als Schauspielerin den Durchbruch zu schaffen. Dieser lässt aber noch immer auf sich warten. Immerhin ergatterte die Miss Schweiz von 2005, Lauriane Gilliéron, nun Gastrollen in zwei TV-Serien.

"Es ist schon hart und man muss viel Geduld aufbringen", sagt die Waadtländerin der französischsprachigen Ausgabe von "20 Minuten". Aber sie sei glücklich, dass sie die Rollen bekommen habe.

Die 26-Jährige habe von den Aufnahmen stark profitiert: "Wir hatten einen tollen Tag am Set, ich habe viel gelernt", schwärmt sie. Ihre Auftritte in den Serien "Love Bites" und "Friends and Benefits" werden diesen Frühling auf dem US-Sender NBC ausgestrahlt.

In der Liebe läuft es laut Gilliéron weiterhin grossartig: "Ich bin immer noch verliebt und lebe zusammen mit meinem Freund Chad", verrät sie. Allerdings vermisse sie ihre Familie: "Es ist nicht einfach, weil wir uns nur sehr selten sehen", klagt sie. "Aber wir telefonieren oft, und über die Festtage bin ich sogar nach Hause geflogen."

Meistgesehen

Artboard 1