Hahn im Korb

Hollande geniesst am New Yorker Broadway Bad in der Menge

Frankreichs Präsident François Hollande posiert auf dem Broadway mit Moulin-Rouge-Tänzerinnen (Bild aktuell)

Frankreichs Präsident François Hollande posiert auf dem Broadway mit Moulin-Rouge-Tänzerinnen (Bild aktuell)

Frankreichs Staatschef François Hollande hat sich am New Yorker Broadway ein überraschendes Bad in der Menge gegönnt - und dort auch freudestrahlend die Tänzerinnen des Pariser Varieté-Clubs Moulin Rouge getroffen.

Der zu einem wahren diplomatischen Marathon in New York weilende Hollande nutzte am Sonntag während des UN-Nachhaltigkeitsgipfels eine Pause, um am Broadway aufgebaute Werbestände für Frankreich zu besuchen.

Unter den erstaunten Blicken der Passanten ging der französische Präsident von einem Stand zum nächsten, bei denen für Frankreichs Touristenziele, Wirtschaft und Küche geworben wurde. Zum Leidwesen seiner Personenschützer stand er auch bereitwillig für Selfies zur Verfügung.

Besonders schien Hollande dabei der Werbestand des Moulin Rouge zu gefallen: Er blieb dort länger stehen und plauderte mit den Tänzerinnen des berühmten Pariser Nachtclubs. Anschliessend ging Hollande mit seiner Entourage zu Fuss zu seinem Hotel in der New Yorker Innenstadt zurück, das rund 15 Gehminuten entfernt liegt.

Meistgesehen

Artboard 1