Menschenrechtsgruppen hatten Swank und andere Stars wie Jean-Claude Van Damme für den Besuch in Grosny kritisiert. Sie werfen Kadyrow schwere Menschenrechtsverletzungen vor. Die zweifache Oscar-Preisträgerin Swank erklärte, sie habe nichts von diesen Vorwürfen gewusst. "Wenn ich volle Einsicht gehabt hätte, worum es bei dieser Veranstaltung offenbar ging, wäre ich nie hingegangen", sagte Swank.