Diese Bilder geben schon vor ihrer Veröffentlichung zu reden. Herzogin Kate zeigt sich darauf fast nackt. Das französische Magazin Closer will Oben-ohne-Bilder von Herzogin Kate publizieren. Die Bilder seien vor einigen Tagen bei einem gemeinsamen Urlaub von William und Kate in der Provence entstanden.

Auch britische Zeitungen seien die Bilder angeboten worden, berichtet die BBC. Doch die britischen Medien hätten dankend abgelehnt. Dass die Bilder gerade in Frankreich gemacht wurden, kommt in England nicht gut an. Die «Daily Mail» zitierte eine Quelle aus dem Palast: «Dieser Vorfall dreht die Uhr um 15 Jahre zurück.» Vor 15 Jahren starb Prinz Williams Mutter Diana auf der Flucht vor Paparazzi in Paris bei einem Autounfall.

Ist das ein Baby-Bäuchlein?

William und Kate befinden sich derzeit auf einer Reise durch Asien. Und von da gibt es weitaus erfreulichere Gerüchte um das royale Paar. Während dem Asien-Aufenthalt soll Kate auf alkoholische Getränke verzichtet haben. Dies berichtet die «New York Daily News». Während den Nachtessen soll die Herzogin jeweils Wasser getrunken haben, während ihr Gatte Bordeaux genossen hat.

Natürlich kann nun eingewendet werden, dass die Herzogin vielleicht einfach keine Lust auf alkoholische Getränke hatte. Doch in Vergangenheit ist Kate nicht gerade durch Abstinenz aufgefallen. Zudem zeichnet sich auf der Asien-Reise auch schon ein kleines Bäuchlein ab. Da passt es doch gut, dass William kürzlich meinte, dass er sich zwei Kinder wünsche.