"Anerkennung für alle Mütter heute - frühere, gegenwärtige, werdende und verstorbene, die aber für immer in Erinnerung bleiben", schrieb die 37-Jährige am Sonntag auf dem offiziellen Account, den sie gemeinsam mit Prinz Harry (34) betreibt.

Dazu postete sie ein Foto von Babyfüssen, die von einer weiblichen Hand gehalten werden. Es dürfte Meghans Hand mit den Füssen von Baby Archie sein.

Eigentlich wird der Muttertag in Grossbritannien schon im März gefeiert. In den USA, Österreich und vielen weiteren Ländern wird er aber am zweiten Sonntag im Mai begangen.

Die gebürtige US-Bürgerin Meghan, die derzeit die Gesellschaft ihrer Mutter Doria Ragland (62) geniesst, darf sich damit künftig wohl auf zwei Muttertage im Jahr freuen.