Fitnessprogramm

Herzchirurg Thierry Carrel fährt mit gutem Beispiel voran

Herzchirurg Thierry Carrel macht vor, was er seinen Patienten predigt: Er fährt regelmässig Velo, um Körper und Geist in Schuss zu halten. (Archivbild)

Herzchirurg Thierry Carrel macht vor, was er seinen Patienten predigt: Er fährt regelmässig Velo, um Körper und Geist in Schuss zu halten. (Archivbild)

Herzchirurg Thierry Carrel fährt so oft wie möglich Velo. «Im Sattel fühle ich mich frei. Ich rieche die Felder, spüre die Luft, höre die Vögel singen».

Ausserdem trete er auf dem Weg zur Arbeit oder auf seinen regelmässigen Rennvelotouren Sorgen und Ärger weg und finde Ideen für einen Vortrag, sagte der 57-Jährige der "Schweizer Familie".

Nicht unwesentlich ist für den Arzt aber auch seine Vorbildfunktion. "Täglich appelliere ich an meine Patienten, sie sollten sich mehr bewegen", so Carrel. "Wenn ich Velo fahre, gehe ich mit gutem Beispiel voran." Er habe dank seinem Hobby viel Gewicht verloren und gelernt, sich durchzubeissen - "das hilft mir im Operationssaal".

Meistgesehen

Artboard 1