Sie wurde noch auf der Piste versorgt und mit dem Helikopter in das Spital Lienz in Osttirol gebracht. Der behandelnde Arzt sagte der "Kleinen Zeitung" in Klagenfurt: "Es ist keine Operation notwendig gewesen."

Mills, die früher als Model arbeitete und bei einem Unfall 1993 ihren linken Unterschenkel verlor, will 2014 an den Paralympics im russischen Sotschi teilnehmen. Der Arzt sagte, sie brauche jetzt vor allem Ruhe. Möglicherweise werde sie nach England überstellt und dort weiter behandelt.