Harry Potter

«Harry Potter» ist jetzt reicher als die Prinzen Harry und William

Die reichsten Briten haben 2009 ihr Vermögen weiter vermehrt. Das gilt auch für die jüngsten unter den Reichsten. Sie werden in einer separaten Liste aufgefüht. Weit vorne ist «Harry-Potter»-Star Daniel Radcliffe.

Der reichste Brite bleibt ein Inder. Es ist der Stahlmagnat Lakshmi Mittal. Der in Grossbritannien ansässige Unternehmer hat 2009 sein Vermögen nahezu verdoppelt - auf 22,4 Milliarden Pfund. Die reichsten Birten hat überhaupt ein gutes Jahr. Das geht aus der «Rich List» hervor, die die «Sunday Times» veröffentlicht.

Und die reichen müssen auch nicht um den Nachwuchs bangen, wie eine separate Liste zeigt. Die Jungstars verfügen zwar noch nicht über Milliarden, doch immerhin über zig Millionen. Die reichsten sind mehr oder weniger unbekannte Erben. Ab Rang 5. folgen dann die jüngsten Stars aus Musik- und Filmindustrie. Der reichste unter ihnen ist «Harry-Potter»-Darsteller Daniel Radcliffe. Mit 46,5 Millionen Euro ist er sogar reicher als die beiden Prinzen Harry und William (siehe Bildergalerie). (rsn)

Meistgesehen

Artboard 1