Fallon war zunächst noch guten Mutes und freute sich darauf, bald auch so cool auszusehen wie der 71-jährige Hollywood-Star. Während der von Ford absichtlich in die Länge gezogenen Prozedur quietschte und schrie er aber erheblich. "What a puss", stöhnte Ford, "was für ein Weichei".

"Was kann mir im schlimmsten Fall passieren", fragte Fallon, "krieg ich eine Infektion?". "Aber nein", beruhigte Ford, "du könntest verbluten".