Streit ums Sorgerecht

Halle Berry einigt sich mit Ex-Freund auf Sorgerechtsregelung

Will sich gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Gabriel Aubry um Tochter Nahla kümmern: Halle Berry (Archiv)

Will sich gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Gabriel Aubry um Tochter Nahla kümmern: Halle Berry (Archiv)

Hollywood-Schauspielerin Halle Berry (44) hat sich mit ihrem Ex-Freund Gabriel Aubry (34) gütlich im Streit um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Nahla (3) geeinigt. Es sei eine «riesige Erleichterung», bestätigte Berry in einem US-Fernsehinterview entsprechende Berichte.

"Wenn es um ein Kind geht, dann ist es eine Erleichterung, wenn man die Dinge friedlich regeln kann", sagte die Schauspielerin. Sie sei sich bewusst, dass ein Kind beide Elternteile brauche. "Aber manchmal steckt man als Paar in einer Sackgasse. Wir brauchen dann ein Gericht und einen Richter, der dabei hilft, einige heikle Probleme aus der Welt zu schaffen", erklärte Berry.

Beide liebten das Kind sehr, betonte sie. "Ich bin so froh, dass wir es so geschafft haben, weil es für (unsere Tochter) das Beste ist", meinte die Schauspielerin. Wie die Einigung genau aussieht, wurde bisher nicht bekannt.

Meistgesehen

Artboard 1