Trennung

Gundis Zámbó nach 13 Jahren von Lebensgefährten getrennt

TV-Moderatorin Gundis Zámbó (Archiv)

TV-Moderatorin Gundis Zámbó (Archiv)

Das 13. Jahr ihrer Beziehung brachte das Aus: Gundis Zámbó hat sich von ihrem langjährigen Lebensgefährten Christof Mahrhardt getrennt, wie die Fernseh-Moderatorin der «Bild"-Zeitung sagte. «Ja, es ist aus», sagte die 43-Jährige.

Als Ursache gab sie an, sich mit ihrem 49-jährigen Freund auseinander gelebt zu haben. "Wir haben festgestellt, dass wir in völlig unterschiedlichen Lebenssituationen leben, und es kein Miteinander mehr gibt. Ich reise viel, Christof auch - die gemeinsamen Momente sind einfach zu selten geworden."

Zámbó war vor allem in den 80er und 90er Jahren mit Sendungen wie "Bim Bam Bino" oder "Bitte lächeln" erfolgreich. Vor zwei Jahren sorgte sie mit einem Buch über ihre inzwischen geheilte Essstörung Bulimie für Aufsehen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1