«Sowohl aus beruflichen als auch aus privaten Gründen habe ich das Angebot der ARD nicht angenommen», sagt er – mehr nicht. Die ARD verliert ein Zugpferd. Mit seiner Sonntagabend-Show erreichte er seit 2011 im Schnitt 4,62 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 16,2 Prozent.

Volker Herres, ARD-Programmdirektor: «Er erreichte mehr Zuschauer als bislang alle vergleichbaren politisch-aktuellen Talkformate.» (sel)